Auf einer Wellenlänge


Fotos: Rasmus Kaessmann

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Unter Wassersportlern ist es kein Geheimnis: Der Gardasee gilt als windsicherstes Binnengewässer Europas. Unsere Kollegin Anna Butterbrod hat sich für das aktuelle ADAC Reisemagazin unter die Surfer, Kiter und Segler gemischt und das Lebensgefühl am windigsten Partystrand der Alpen eingefangen. Ihre Geschichte lesen Sie im aktuellen ADAC Reisemagazin Trentino. Jetzt im ADAC Shop bestellen.

Hier treffen sich Anfänger und Brettkünstler (die vollständige Liste mit Restaurant-Tipps, Übernachtungen und Rafting-Touren finden Sie im ADAC Reisemagazin):

Shaka Surf Center
Der Freestyle-Weltmeister Mikel Slijk ist hier der Chef, wobei sein Team eher wie eine große Familie wirkt, die Urlauber herzlich willkommen heißt. Aus den Boxen kommt Reggae, die Sitzkissen sind sehr bequem. Das passende Outfit von Quiksilver, Roxy oder Nikita gibt’s im Shaka Surf Shop in Torbole.
Torbole sul Garda, V. Lungolago Conca d’Oro 12
Tel. +39 .04 64 50 63 47
3-stündiger Schnupperkurs 59 Euro, 3-Tage-Kurs 195 Euro; Miete für Brett und Segel 45 Euro pro Tag. Geöffnet tgl. 8.30-18.30 Uhr

Pier Windsurf School & Surfhotel
Eine der beliebtesten Anlaufstellen für Surfer, denn hier herrschen schon am frühen Morgen um acht optimale Windverhältnisse. Einziger Wermutstropfen: Wer kein Hotelgast ist und mit seiner eigenen Surf-Ausrüstung kommt, zahlt 15 Euro Eintritt pro Person plus 12 Euro Parkgebühr.
I-38066 Riva del Garda
Località Gola 2
Tel. +39 .04 64 55 09 28
Schnupperkurs 69 Euro, 3 Profilektionen à 2-3 Stunden 210 Euro; Miete für Brett und Segel 60 Euro pro Tag. Geöffnet 8.30-18 Uhr

Circolo Torbole Surf
Der Windsurf-Club hat 280 Mitglieder, u. a. Alessandra ­Sensini, mehr­malige Gewinnerin olympischer Medaillen. Der Circolo orga­nisiert bedeutende Surf­events wie das „One Hour Classic“, bei denen auch Gäs­te mit­fiebern dürfen.
Torbole sul Garda, Via della Lova 1, Tel. +39 .04 64 50 53 85

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.